Überspannungsschutzgerät Beleuchtung LED

Der Überspannungsschutz wird normalerweise von Kunden gebeten, die Außenleuchten wie LED-Straßenlaterne, LED-Flutlicht, LED-Schuhkartonlicht, LED-Tunnellicht usw. zu schützen. Im Vergleich zu IP-Qualität, CRI (Farbwiedergabeindex), CCT (Farbtemperatur) wird das SPD (Überspannungsschutzgerät) von den meisten Kunden bei Bestellungen vernachlässigt.

Wenn Sie in LED-Beleuchtung für Ihren Standort investieren, machen Sie einen klugen Schritt. Mit der beeindruckenden Lumenleistung und dem geringeren Stromverbrauch ist dies eine energieeffiziente Lösung, die sich ideal für nahezu jede Art von Einstellung eignet. Obwohl sie eine langlebige und leistungsstarke Lösung sind, bedeutet dies nicht, dass sie vollständig ausfallsicher sind. Eines der größten Probleme bei dieser Lösung ist ein Ausfall aufgrund eines Stromstoßes. Schauen wir uns den Überspannungsschutz für LED-Leuchten genauer an.

Was ist ein Stromstoß?

Bevor wir uns mit dem Überspannungsschutz für LED befassen, müssen wir einige Grundlagen verstehen. Ein Stromstoß ist eine Störung im Netz, die einen plötzlichen und dramatischen Anstieg der elektrischen Ladung einer Stromleitung verursacht. Sie werden durch verschiedene Faktoren verursacht, auf die Sie keinen Einfluss haben, z. B. Blitzeinschläge, Stromausfälle, Verkabelungsprobleme und andere Faktoren. Diese Ereignisse können Ihre Leuchten zerstören und zu einer kürzeren Lebensdauer und sogar zu einem Totalausfall führen.

Warum ist es wichtig für LEDs?

Der Grund, warum der Überspannungsschutz für LED wichtig ist, liegt in der Gesamtkonstruktion dieser Beleuchtungslösung. Während andere Leuchten Dinge wie einen robusten Kern, eine hohe Entladung oder ein Vorschaltgerät als Hauptkomponente ihres Betriebs verwenden, verwenden LEDs empfindliche elektronische Komponenten, die anfälliger für Spannungsspitzen sind. Ein Überspannungsschutz schützt diese empfindlichen Elemente vor Frittierung oder Beschädigung im Falle eines Stromspitzenanstiegs. Während Ihre LED-Leuchten diesen Schutz haben sollten, ist es besonders wichtig, dass alle Leuchten, die Sie an LED-Lampen nachgerüstet haben. Überspannungsschutz kann bei Leuchten verwendet werden, einschließlich HID, das an LED-Lampen, LED-Treibern, elektronischen HID-Vorschaltgeräten und Induktionsbeleuchtungsvorschaltgeräten nachgerüstet wird.

Wie funktioniert die Rückgabe?

Ein Überspannungsschutz bietet eine leichte Verzögerung, wenn ein Stromstoß durch das System fließt. Dies wird dazu beitragen, es zu verlangsamen und Schäden an den internen Komponenten zu reduzieren.

Überspannungsschutz ist eine intelligente Investition für jedes Haus oder Unternehmen, bei der LED-basierte Beleuchtung verwendet wird, um eine dauerhafte Befestigung zu gewährleisten. Das Beste ist, dass dies eine kostengünstige Lösung ist, die Sie Ihren Geräten hinzufügen können und die einfach zu installieren ist.

Als Referenz finden Sie unten ein Foto von Surge Protector in unserer Straßenleuchte:

Überspannungsschutz für Straßenlaternen

Verbreiten Sie die Liebe

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Chat öffnen
1
WhatsApp uns
Hallo
Können wir Ihnen helfen?